Ev. Kita + Familienzentrum
Lutherkindergarten

Magdalenenstraße 7
45663 Recklicnghausen

Tel.: (02361) 63602

Kontakt | Impressum

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Wir sind eine Faire Kita


Unsere Einrichtung macht sich seit August 2018 auf den Weg zu einer „Fairen Kita“.

 

Warum?
Das Team und der Elternrat haben gemeinsam einen Beschluss gefasst (13.06.2018) Verantwortung für nachhaltigen Konsum und faire Arbeitsbedingungen (z.B. keine Kinderarbeit und Mindestlohn für Kleinbauern) zu übernehmen und sich gemeinsam auf den Weg zu einer „Fairen Kita“ zu machen.

 

Was heißt das für die Einrichtung?
In unserer Einrichtung verwenden wir Produkte aus dem Fairen Handel. Anfang August 2018 wurden zwei Produkte für Kinder und Erwachsene eingeführt. Für Kinder wird es Fairtrade Bananen geben und für die Erwachsenen Fairtrade Kaffee. Im Dezember 2018 werden weitere Produkte eingeführt. Für Kinder wird es in Zukunft fair gehandelten Kakao geben und für die Eltern zusätzlich Fairetrade Tee.

 

Die Einrichtung wird ausgezeichnet zur „Faire Kita“, wenn alle Kriterien erfüllt sind.

 

Welche Kriterien gibt es?
1. Beschluss fassen, eine FaireKita zu werden
2. Faire Team gründen
3. Verwendung von mindestens zwei Produkte aus Fairem Handel in der Einrichtung für Erwachsene und Kinder
4. Fairen Handel als Bildungsarbeit thematisieren
5. Öffentlichkeitsarbeit
6. Dokumentieren und Nachweise für die Bewerbung

 

Was heißt das für die Kinder?
Die Kinder lernen Global und spielerisch mit allen Sinnen, dass Produkte, von den sie umgeben sind, eine Herkunft haben. Dadurch erfahren sie etwas über Familien in anderen Teilen der Welt, die zum Beispiel Bananen anpflanzen. Kinder sollen unsere Welt als eine Welt verstehen und ihr Gerechtigkeitsempfinden schärfen. Sie lernen mit Vielfalt respektvoll umzugehen und können zukünftige Generationen weiterhin mit diesen Inhalten sensibilisieren, sodass nachthaltiges Leben und Handeln in den Mittelpunkt der Gesellschaft getragen wird. Sie lernen einen wertvollen Umgang mit Lebensmittel und können Zusammenhänge wie Produktion und Transportwege erkennen.


Was heißt das für die Eltern und für das Team?
Für die Eltern wird es dauerhaft Fairtrade Kaffee geben, wie zum Beispiel zu Elterngesprächen, im Elterncafé und zu Elternveranstaltungen. Es werden zum Thema „Kaffee“ und „Fairer Handel“ auch Elternseminare angeboten.

 

Was ist „das Faire Team“?
Das Faire Team besteht aus einer pädagogischen Fachkraft (Frau Nina Kusche) und zwei Elternvertreter (Frau Demirbas und Frau Simon).
Das ganze Team und die Leitung (Frau Sabrina Möhler) fühlen sich für den gesamten Prozess verantwortlich. Der Träger der Kita, Verbund der Tageseinrichtungen für Kinder im evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen, vertreten durch die Geschäftsführung, Frau Christine Hanß, steht dieser Planung mit viel Wohlwollen und Unterstützung gegenüber.

 

Diagramm

 

FaireKITAs sind Orte gelebter Solidarität und Vorreiter in der Bildung für nachhaltige Entwicklung für Kinder in der Bundesrepublik Deutschland.

Kirchenkreis